Foto Vektoren Redaktionelle Dateien Videos Letzte Dateien
Depositphotos microstock Telefon-Symbol 49-305-683-70-05-40

VERTRAG ZUM API-PROGRAMM

Das API-Programm von Depositphotos ist eine Kombination aus Software-Elementen, Spezifikationen und der Dokumentation, die von Depositphotos zum Zwecke der Ausführung von Interaktionen zwischen einer Wiederverkäufer-Webseite und Depositphotos als dem Anbieter entwickelt wurde.

Die Anwendungsschnittstelle (Application Program Inerface, API) bietet dem Wiederverkäufer modifizierbare Werkzeuge und Dienstleistungen an, die dem Wiederverkäufer einen Zugriff auf die Datenbank von Depositphotos (mit Dateien) ermöglichen, um besagte Dateien sowie von diesen Dateien abgeleitete Produkte zum Verkauf anzubieten.

Das API-Programm von Depositphotos in seiner Gesamtheit, einschliesslich seiner Softwaremodule, Dokumentation und technischer Spezifikationen, ist das Eigentum von Depositphotos und wird mit einer nicht-exklusiven Lizenz vertrieben, die weltweit gültig ist. Besagte Lizenz schliesst Aktualisierungen, Änderungen, Modifikationen, Kopien und andere Versionen mit ein, die entweder von Depositphotos oder dem Wiederverkäufer implementiert bzw. zum eigenen Gebrauch erstellt sein können.

Diese Lizenz kann nicht an andere Parteien weitergegeben oder unterlizenziert werden. Alle Rechte am Anwendungsprogramm und an den lizenzierten Elementen, unabhängig davon, ob sie in diesem Vertrag einzeln aufgeführt worden sind oder nicht, verbleiben im Eigentum von Depositphotos.

Falls Sie mit diesen Vertragsbedingungen nicht einverstanden sind, ist es Ihnen untersagt, das API-Programm auszuführen und anzuwenden.

1. DEFINITIONEN

Anbieter: Das Unternehmen Depositphotos Inc., alle seine Abteilungen und Unterabteilungen, seine Webseiten, Datenbanken, Hardware, Software und die registrierten Handelsmarken.

Webseite: Die Stockfotografie-Webseite (http://depositphotos.com), die vom Anbieter als Marktplatz zum Vertrieb von Lizenzen für die kommerzielle Verwendung von Dateien verschiedener Arten und Grössen betrieben wird, die zu ihr gehörenden Hardware- und Software-Elemente, Dateien, Bilder, Videos, Bildschirmdesigns, Benutzerschnittstellen-Elemente, Algorithmen sowie alle Daten in Bezug auf die Nutzer sowie in Bezug auf deren Verwendung der Webseite.

Datei: Eine Fotografie, eine Vektorgrafik, Video oder andere grafische Elemente, die elektronischen Dateien, alle untergeordneten Bildschirm-Grafiken, die zur Darstellung des Bildes auf der Webseite verwendet werden, zusammen mit allen Informationen darüber, einschliesslich, jedoch nicht beschränkt auf Informationen zum Künstler/Urheber, zum Datum der Aufnahme sowie Lizenzinformationen.

Endprodukt: Ein elektronisches oder physisches Produkt, das eine oder mehrere Dateien des Anbieters enthält.

Nutzer: Ein(e) registrierte(r) NutzerIn der Webseite des Anbieters oder der Webseite des Wiederverkäufers.

Wiederverkäufer: Ein registrierter Nutzer der Webseite des Anbieters, vom Anbieter lizenziert, das API-Programm zu verwenden.

Käufer: Ein Nutzer, der Bilder, Videos und andere Dateien oder Endprodukte von der Anbieter-Datenbank erhält, ob diese nun direkt von der Webseite des Anbieters erstanden wurden oder auf anderen, vom Anbieter anerkannten und gebilligten Wegen.

Anbieter: Ein Fotograf, Illustrator, Videographer, Urheber, Hersteller und/oder Eigentümer von Dateien, der als Verkäufer auf der Webseite des Anbieters registriert ist und Dateien zur Webseite mit dem Zweck hochlädt, Lizenzrechte für deren kommerzielle Nutzung zu verkaufen.

API: Eine Anwendungs-Schnittstelle (Applications Program Interface), die vom Anbieter entwickelt und implementiert wurde, die aus Softwaremethoden, technischen Spezifikationen und der Dokumentation besteht und es Wiederverkäufern ermöglicht, legal Zugang zu Elementen der Datenbank des Anbieters zu erhalten, um diese (oder die Endprodukte) zum Verkauf anzubieten.

Lizenzierte Elemente: Die Programmschnittstelle, der Programmcode, Algorithmen, die Dokumentation, Vereinbarungen und Verträge sowie andere Elemente, die Bestandteil der API sind oder mit dieser in Bezug stehen und dem Anbieter gehören.

Relevante Verträge: Dieser Vertrag, die Beitrittserklärung, die AGB sowie alle anderen gültigen Verträge, die auf der Webseite des Anbieters zu finden sind oder in anderer Form vorliegen und zwischen dem Wiederverkäufer und dem Anbieter für die Nutzung des API-Programms geschlossen wurden.

2. BESCHREIBUNG DES API-TYPS

2.1. API-Typen und Charakteristika

Partner-API. Die Partner-API bietet alle Funktionalitäten, die für die Durchsuchung der Datenbank des Anbieters und für die Darstellung von Beispielen sowie dazugehöriger Informationen für Nutzer von Wiederverkäufer-Webseiten erforderlich sind. Um eine Datei zu erstehen, wird der Käufer zur Webseite des Anbieters weitergeleitet. Käufer, die sich - über den Verweislink des Wiederverkäufers kommend - auf der Webseite des Anbieters registrieren, werden als vom Wiederverkäufer empfohlene Kunden markiert, der gemäss den Partnerprogramm-Vertragsbedingungen des Anbieters entsprechende Vergütungen erhält.

Business-API. Die Business-API ist ein spezieller API-Typ, der den Verkauf eines von der ursprünglichen Datei abgeleiteten Werks als Bestandteil eines Endprodukts ermöglicht, das „auf Anfrage“ hergestellt wird (wie vom US-Urheberrecht definiert). Der Wiederverkäufer kann auf Bestellung des Käufers unter Verwendung der gewünschten Datei Produkte herstellen (wie z.B. T-Shirts, Tassen, Mauspads, Kalender, Poster etc.).

Unabhängig davon, ob es sich beim Endprodukt um eine Form digitaler Medien handelt oder um ein physisches Produkt bzw. dessen Bestandteil, müssen die Dateien in allen Fällen dem Kunden als Teil des Endproduktes angeliefert werden, nicht als wiederverwendbare Dateien.

Die Methoden der Business-API ermöglichen das Durchsuchen der Datenbank des Anbieters und die Darstellung von Beispielen sowie aller dazugehörigen Informationen, die dem Nutzer der Wiederverkäufer-Webseite angezeigt werden. Die Kauf-Transaktionen werden auf der Wiederverkäufer-Webseite ohne Verweis auf den Anbieter durchgeführt.

Dateien, die über die Business-API erstanden wurden, müssen für den Wiederverkauf in Form eines Endproduktes erhältlich sein, daher bietet der Anbieter die Dateien mit den Lizenzen EL3, EL4 und EL5 an: Physische und elektronische Waren und Produkte für den Wiederverkauf. Daher ist es der Wiederverkäufer, der den Preis des Endproduktes bestimmt, er kann jedoch nicht unter dem Preis der Dateien liegen, die der Anbieter mit den Lizenzen EL3, EL4 oder EL5 verkauft.

Anwendungs-API. Die Anwendungs-API ermöglicht die Erstellung angepasster Programme für die Schnittstellen-Interaktion mit der Datenbank des Anbieters. Ausser dem Zugang zur Datenbank bietet die Anwendungs-API dem Nutzer auch eine Einkaufswagen-Funktionalität, einschliesslich der einzelnen Funktionen „Zum Einkaufswagen hinzufügen“, der Suche im Einkaufswagen, des Löschens von Objekten aus dem Einkaufswagen und des Kaufs von Objekten im Einkaufswagen.

Wiederverkäufer-API. Die Wiederverkäufer-API ermöglicht den Verkauf von Dateien des Anbieters auf der Webseite des Wiederverkäufers und bietet dabei dem Wiederverkäufer eine hohe Flexibilität bezüglich dessen eigener Preisgestaltung. Käufer werden hierbei für den Zahlungsvorgang nicht zur Webseite des Anbieters weitergeleitet. Diese Methode wurde für Wiederverkäufer entwickelt, die ihre eigene Stockfotografie-Webseite erstellt haben oder eine solche erstellen möchten, um entweder ausschliesslich Dateien des Anbieters oder in Zusammenhang auch mit anderen Datenbanken zu verkaufen.

Der Anbieter bietet dem Wiederverkäufer Dateien zu Standardpreisen oder über ein Abonnement an. Der Wiederverkäufer legt den Preis, den ihm seine Käufer für die Dateien bezahlen, selbst fest.

Der Anbieter behält sich das exklusive Recht vor, den Preis für Dateien, die dem Wiederverkäufer über das API-Programm geliefert werden, zu ändern (den Preis hoch- oder herunterzusetzen), und zwar jederzeit und nach eigenem Ermessen, mit oder ohne vorangehende Benachrichtigung an den Wiederverkäufer.

3. API-AKTIVIERUNGSVORGANG

Um mit der Benutzung des API-Programms zu beginnen, sollte ein Wiederverkäufer:

  • Sich ein Käufer-Kundenkonto auf der Webseite des Anbieters registrieren (http://depositphotos.com),
  • Festlegen, welche Stufe an API-Dienstleistungen am besten den Erfordernissen des Wiederverkäufers entspricht,
  • Eine Anfrage um einen API-Schlüssel für die gewünschte API-Dienstleistungsstufe absenden.

Sobald der Anbieter einen API-Schlüssel an den Wiederverkäufer herausgegeben hat, kann er damit beginnen, das API-Programm in die Webseite des Wiederverkäufers zu integrieren sowie Dateien und/oder lizenzierte Produkte zu vertreiben.

Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Herausgabe eines API-Schlüssels an den Wiederverkäufer zu verweigern und ist nicht dazu verpflichtet, die Gründe für diese Verweigerung offenzulegen.

4. GRUNDSÄTZLICHE REGELUNGEN FÜR DIE API-LIZENZIERUNG

Durch Anwendung des API-Programms des Anbieters bestätigt der Wiederverkäufer sein Einverständnis mit den folgenden Regelungen:

  • Der Wiederverkäufer ist ein registrierter Nutzer mit einem gültigen und aktiven Käufer-Benutzerkonto auf der Webseite des Anbieters. Alle Aktionen des Wiederverkäufers auf der Webseite müssen im Einklang mit den entsprechenden Verträgen sein.
  • Der Wiederverkäufer akzeptiert seine volle Verantwortung für alle Aktionen, die mithilfe seines Benutzernamens und Passworts auf der Webseite des Anbieters durchgeführt werden. Dies gilt auch für gegenwärtige oder zukünftige Konsequenzen dieser Aktionen. Der Wiederverkäufer bestätigt, dass er die lizenzierten Elemente im vollen Einklang mit den Vertragsbedingungen der entsprechenden relevanten Verträge sowie im Einklang mit dem US-Recht, dem internationalen Recht, den im Land des Wiederverkäufers geltenden Regulierungen sowie anderen aktuell geltenden Richtlinien und behördlichen Anweisungen nutzen wird.
  • Der Wiederverkäufer akzeptiert und erklärt sein Einverständnis damit, dass alle Dateien, einschliesslich aller mit ihnen in Bezug stehenden Dateien und Informationen, im Eigentum des Anbieters und/oder der Anbieter verbleiben. Alle solchen Dateien sind durch eine Kombination von Urheberrechten, Rechten in Bezug auf geistiges Eigentum und anderen ähnlichen Gesetzgebungen geschützt. Der Wiederverkäufer erklärt sich damit einverstanden, alle notwendigen Schritte hierfür zu unternehmen, die Dateien gegen nicht lizenziertes und unbefugtes Kopieren zu schützen, gegen das unbefugte Übertragen und gegen nicht autorisierten Vertrieb. Der Wiederverkäufer garantiert, dass eine jede auf der Wiederverkäufer-Webseite gezeigte Datei zusammen mit dem Namen des Anbieters (Fotograf/Illustrator/Videographer) dargestellt wird.
  • Der Wiederverkäufer verwendet lizenzierte Elemente weder gegenwärtig noch in Zukunft zur Erstellung, Zusendung oder Verbreitung schädlicher Programmcodes, Spionagesoftware, Werbesoftware oder anderer angreifender, schädlicher oder bösartiger Software an den Anbieter oder Nutzer. Die Webseite des Wiederverkäufers enthält auch keine anderen Mechanismen oder Funktionen, die zum Zweck der Störung, Zerstörung oder Modifikation von Webseiteninhalten entwickelt wurden, die Fehlfunktionen oder den Funktionsausfall der Webseite bzw. der zugrunde liegenden Ausstattung, des Computermaterials, der Computersysteme oder -geräte zum Ziel haben, die auf andere Weise den Zugang zu Dateien und/oder die Erreichbarkeit der Webseite beeinflussen oder Nutzern bzw. deren Computern ähnlich gearteten Schaden zufügen können.
  • Der Wiederverkäufer verwendet die lizenzierten Elemente weder gegenwärtig noch in Zukunft für illegale Zwecke oder für andere Aktionen, die Rechte dritter Parteien missachten, einschliesslich Eigentumsrechte, Urheberrechte sowie anderer verwandter Gesetzgebungen und Ansprüche.
  • Der Verkäufer wird die lizenzierten Elemente oder den Zugang zum API-Programm weder verkaufen, noch weitergeben, Zugang zu ihnen gewähren, verleihen oder unterlizenzieren, um daraus Gewinn zu erwirtschaften, mit Ausnahme von Fällen, die auf der Webseite des Anbieters direkt aufgeführt sind und sich in den entsprechenden relevanten Verträgen beschrieben finden.
  • Der Wiederverkäufer wird jenseits des von der Implementierung des API-Programms zugelassenen Umfangs keine Elemente des Webseitendesigns des Anbieters verwenden, einschliesslich des Logo-Designs, der Benutzerschnittstelle sowie des gesamten Webseitenaufbaus und seiner grafischen Auflösung. Dies schliesst mit ein (ist jedoch nicht beschränkt auf): die Anwerbung von Kunden oder das Erwecken des Eindrucks, der Wiederverkäufer würde im Namen des Anbieters, seiner Unternehmensleitung, seiner Mitarbeiter oder anderer Vertreter des Unternehmens handeln. Der Wiederverkäufer darf nicht den Eindruck erwecken, dass seine Webseite, in Gänze oder deren Teile, vom Anbieter erstellt oder legitimiert wurde.
  • Der Wiederverkäufer muss alle Transfers von Dateien des Anbieters, die durch die Wiederverkäufer-Webseite an den Käufer gegangen sind, an den Anbieter berichten. Dies betrifft auch alle Nachfolge-Wiederverkäufe besagten Dateien.
  • Der Wiederverkäufer darf das API-Programm nicht zur Werbung für Wettbewerber oder zum öffentlichen Vergleich zwischen dem Anbieter und seinen Wettbewerbern verwenden.

Erfüllt der Wiederverkäufer die obengenannten Bedingungen nicht, stellt dies einen Vertragsbruch dar und bietet die Grundlage zur sofortigen Beendigung des Vertragsverhältnisses.

5. LIZENZBEDINGUNGEN FÜR DIE EINZELNEN API-TYPEN

Abhängig von dem jeweils verwendeten API-Typ, bestätigt der Wiederverkäufer sein Einverständnis mit den folgenden Punkten:

5.1. Für die Partner-API:

  • Der Wiederverkäufer wird keine Transaktionen unabhängig vom Anbieter ausführen und wird auch keine Dateien an Käufer mithilfe der API herunterladen. Der Wiederverkäufer wird die lizenzierten Elemente ausschliesslich für die Suche nach Dateien, deren Darstellung und Auswahl verwenden sowie zur Weiterleitung von Käufern zur Webseite des Anbieters, wo sie den Ankauf tätigen und von der sie die Datei erhalten.
  • Der Wiederverkäufer erklärt sein Einverständnis damit, dass der Anbieter jederzeit und ohne Angabe von Gründen die Erlaubnis zur Verwendung der API durch den Wiederverkäufer bzw. auf dessen Webseite zurücknehmen kann, falls der Anbieter eine solche Nutzung als illegal oder für den Anbieter als schädlich erachtet.
  • Die einzige Quelle für das Erwirtschaften von Vergütungen, die aus der Verwendung der API im Sinne des Partner-API-Programms stammen, stellen Provisionen für Transaktionen (Käufe) dar, die von Käufern auf die „Empfehlung“ des Wiederverkäufers hin (generiert durch Verweislinks, sog. „Referrals“) getätigt werden. Die vertragliche Grundlage hierfür stellen die Vertragsbedingungen des Partnerprogramms dar.
  • Der Wiederverkäufer wird, gemäss den Vertragsbedingungen des Partnerprogramms, Zahlungsgutschriften auf sein/ihr Benutzerkonto nur dann erhalten, wenn und falls der Wiederverkäufer die Vertragsbedingungen aller entsprechenden relevanten Verträge vollständig erfüllt.

5.2. Für die Business-API:

  • Alle Endprodukte, die Dateien des Anbieters enthalten, müssen alle geltenden Urheberrechte sowie weitere mit ihnen in Bezug stehenden Rechte befolgen und allen Bedingungen des Anbieters in Bezug auf die erlaubte Nutzung als abgeleitete Werke entsprechen, wie sie in den Standard- und erweiterten Lizenzverträgen aufgeführt sind.
  • Der vom Käufer für ein Endprodukt gezahlte Preis darf nicht niedriger sein, als die Summe der Preise für alle Lizenzen, die in besagten Endprodukten verwendet wurden.
  • Dateien, die mithilfe der Business-API lizenziert wurden, dürfen ausschliesslich für die Erstellung von Endprodukten verwendet und nur als Bestandteil von Endprodukten an den Käufer geliefert werden. Sie dürfen nicht separat lizenziert oder in einem anderen Format geliefert werden.
  • Der Wiederverkäufer muss alle Nachfolge-Wiederverkäufe eines jeden Endproduktes, das Dateien des Anbieters beinhaltet, an den Anbieter berichten und ist dazu verpflichtet, alle anfallenden Gebühren für die Wiederverkäufe an den Anbieter zu entrichten.
  • Ein jeder Transfer von Endprodukten an den Käufer stellt einen Mehrstufen-Vorgang dar: der Käufer wählt eine oder mehrere Datei(en) sowie den Typ des Endproduktes aus und erteilt einen Auftrag, der Wiederverkäufer ersteht(en) die Datei(en) vom Anbieter zu dem Preis, der zum Zeitpunkt des Ankaufs gültig und auf dessen Webseite aufgelistet war, der Wiederverkäufer lädt die Datei(en) herunter und integriert es/sie in das Endprodukt. Der Wiederverkäufer übermittelt oder sendet das Endprodukt an den Käufer, dem Käufer wird ein vom Wiederverkäufer festgelegter Preis berechnet.
  • Eine jede Bestellung, die auf der Webseite des Wiederverkäufers getätigt wird, muss mit einem Kauf der entsprechenden Datei (oder ggf. mehrerer Dateien) korrespondieren.

5.3. Für die Anwendungs-API:

  • Der Wiederverkäufer wird die Anwendungs-API ausschliesslich für nichtkommerziellen Gebrauch verwenden. Falls kommerzieller Gebrauch oder das Potenzial für einen solchen entdeckt wird, wird dem Wiederverkäufer auferlegt, eine Gebühr an den Anbieter für die Bewilligung zu entrichten und eine neue Lizenz für eine solche Verwendung auszuhandeln.
  • Der Wiederverkäufer verpflichtet sich dazu, alle Daten in Bezug auf Käufer als vertrauliche Informationen zu behandeln und wird diese weder verwenden, noch speichern, sie übermitteln oder dritten Parteien offenlegen, es sei denn, zum Zwecke der Vermarktung und Lizenzierung von Dateien des Anbieters.
  • Der Wiederverkäufer wird alle Nachfolge-Wiederverkäufe von Endprodukten, die Dateien des Anbieters enthalten, an den Anbieter berichten und an diesen entsprechende Gebühren für besagten Wiederverkauf entrichten.

5.4. Für die Wiederverkäufer-API:

  • Der Wiederverkäufer garantiert, dass die Wiederverkäufer-API ausschliesslich zum Zwecke der Lizenzierung von Dateien des Anbieters auf der Wiederverkäufer-Webseite verwendet wird.
  • Nach bestem Wissen und Gewissen des Wiederverkäufers wird eine jede Datei, das von einem Käufer lizenziert wird, gemäss den Vertragsbedingungen der entsprechenden Lizenz verwendet, die der Käufer erstanden hat. Der Wiederverkäufer gewährleistet, dass der Käufer sein Einverständnis zu den Vertragsbedingungen des besagten Lizenzvertrags zum Zeitpunkt des Kaufs abgegeben hat.
  • Der für die an den Käufer gelieferten Dateien zu entrichtende Preis darf nicht tiefer liegen, als der Preis, der vom Wiederverkäufer beim direkten Kauf vom Anbieter entrichtet wurde.
  • Der Wiederverkäufer ist dazu verpflichtet, alle Nachfolge-Wiederverkäufe von Endprodukten, die Dateien des Anbieters enthalten, dem Anbieter zu berichten und alle entsprechenden Gebühren für besagten Wiederverkauf an diesen zu entrichten.
  • Eine jede Bestellung, die von Käufern auf der Webseite des Wiederverkäufers getätigt wird, muss mit dem Ankauf der jeweiligen Dateien vom Anbieter (in entsprechender Stückzahl) korrespondieren.

6. SCHADENSERSATZ

Der Wiederverkäufer erklärt sich damit einverstanden, im Falle von Klagen, Ansprüchen, Verpflichtungen, Verlusten und Ausgaben (einschliesslich gerichtlicher Gebühren und Anwaltskosten) Depositphotos Schadensersatz zu leisten, sofern diese eine Folge darstellen von:

  • absichtlicher oder nicht vorsätzlicher Nutzung der Webseite und/oder der enthaltenen Dateien nach dem Zugriff auf diese über den Benutzernamen und das Passwort des Wiederverkäufers, unabhängig davon, wer die Aktion autorisiert hat,
  • jeglicher Korrespondenz oder jeglichen Downloads, die vom Wiederverkäufer mithilfe seines Benutzernamens und Passworts ausgeführt wurden,
  • jeglichem Bruch dieser Vertragsbedingungen seitens des Wiederverkäufers,
  • Ansprüchen, die durch den Anbieter herangetragen werden, darunter auch Ansprüche, die den Bruch von Urheberrechten, Eigentumsrechten und anderen Rechten dritter Parteien belegen.

Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Kontrolle eines solchen Falls und die Verteidigung hierfür auf Kosten des Wiederverkäufers zu übernehmen oder Schadensersatz vom Wiederverkäufer zu fordern. Der Wiederverkäufer drückt seine Zustimmung dazu aus, im Falle einer solchen Klage oder solcher Ansprüche mit der Verteidigung von Depositphotos zu kooperieren.

Der Wiederverkäufer garantiert dem Anbieter, seinen Vertretern, der Unternehmensleitung und seinen Mitarbeitern, dass er/sie den Anbieter gegen Ansprüche dritter Parteien verteidigen wird, die infolge der Verwendung von Gestaltungselementen, des Designs, lizenzierter Elemente und Dateien, eines Bruchs dieses Vertrages, der Nutzung von Dienstleistungen oder Programmen des Anbieters auftreten mögen, die Verluste, Ausgaben oder Schäden verursacht haben oder diese anderweitig nach sich geführt haben. Zu diesen Schäden zählen auch solche, die infolge von Ansprüchen, Beschwerden, rechtlicher Verfolgung, Klagen, Schulden oder Gebühren jeglicher Art auftreten könnten.

7. UNTERSAGTE HANDLUNGEN

Zu den untersagten Handlungen zählen alle Arten von Aktionen, die dem Anbieter Schaden zufügen könnten sowie Handlungen, die dessen finanziellem Gewinn vollständigen oder teilweisen Verlust zufügen. Diese untersagten Handlungen schliessen mit ein (sind jedoch nicht beschränkt auf):

  • Das Speichern von Dateien ohne die Erlaubnis des Anbieters zum Zweck der unbefugten Verwendung, des unbefugten Wiederverkaufs oder zu anderen nicht autorisierten Zwecken.
  • Die Unterschlagung von Informationen, das Treffen von Falschaussagen oder die Verbreitung fehlerhafter Informationen über Verkaufszahlen oder Gewinne bei Verkäufen.
  • Der Verkauf von Dateien des Anbieters, ohne an ihn die ihm vertraglich zustehende Gebühr zu entrichten.
  • Der Versuch, Zugang zu Personendaten, Kontrollsystemen oder anderen Daten zu erhalten, die sich auf der Webseite des Anbieters befinden (mit der Ausnahme jener Daten, die für die API-Programmfunktion notwendig sind).
  • Die Verzerrung oder falsche Darstellung von Informationen während der Anfrage um einen API-Schlüssel, unabhängig davon, welche API-Stufe hierbei angefragt wird.
  • Das Streuen falscher Daten oder Angaben auf der Webseite des Wiederverkäufers, auf der die API-Dateien angeboten werden.
  • Eine jede Handlung, die den Anbieter, seine Webseite oder Depositphotos als Unternehmen diskreditiert oder ihm Schaden zufügt, diesen vollständig oder teilweise finanziell schädigt oder in der nicht autorisierten Offenlegung geschäftlicher Informationen oder Personendaten resultiert.
  • Die Offenlegung des Inhalts von Verträgen, von Vertragsdetails oder Vertragstexten sowie des Schriftverkehrs zwischen dem Anbieter und dem Wiederverkäufer.
  • Eine jede Nutzung des Partnerprogramms oder der API, die in der Schädigung der Webseite des Anbieters resultieren könnte.
  • Die direkte oder implizite Beschreibung des Wiederverkäufers, der Webseite des Wiederverkäufers oder des Wiederverkäufer-Personals als Angestellte, Mitarbeiter oder Unternehmensleitung von Depositphotos oder dessen Belegschaft sonstiger Art. Dazu gehört auch die Erweckung des Eindrucks, der Wiederverkäufer handele im Auftrag des Anbieters.

Jegliche Geschäftskorrespondenz, alle Verträge und Vereinbarungen, die zwischen dem Anbieter und dem Wiederverkäufer getroffen werden, sind als Geschäftsgeheimnis zu behandeln. Als dieses wird vom Wiederverkäufer erwartet, dass er es wahre und diese Informationen streng vertraulich hält.

Der Anbieter behält sich das Recht vor, angemessenen Schadensersatz für Schäden zu fordern, seien sie finanzieller oder anderer Art, die durch die Offenlegung dieser Geschäftsgeheimnisse entstehen könnten.

8. KÜNDIGUNG

Dieser Vertrag wird durch Einverständniserklärung mit seinen Vertragsbedingungen geschlossen, die auf der Webseite des Anbieters geschieht oder durch Unterschrift durch den Wiederverkäufer oder bei der ersten Verwendung des API-Programms. Dieser Vertrag bleibt bis zu seiner Kündigung gültig.

Der Anbieter behält sich das Recht vor, diesen Vertrag jederzeit ohne vorhergehende Benachrichtigung einseitig zu beenden und ist nicht dazu verpflichtet, die Gründe für besagte Vertragsbeendigung mitzuteilen.

Bei Kündigung dieses Vertrags behält sich der Anbieter das Recht vor, das Guthaben auf dem Kundenkonto des Wiederverkäufers einzubehalten.

Unabhängig von anderen Vertragsklauseln stellt die Beendigung oder Kündigung dieses Vertrags keine Beendigung der Verpflichtungen des Wiederverkäufers oder Aufhebung ausstehender Gebühren für heruntergeladene Dateien dar.

Dieser Vertrag wird ohne Vorgriff auf Ansprüche des Anbieters gekündigt, gemäss den Fakten der Verteidigung bei Rechtsfällen und des Haftungsausschlusses, die in diesem Vertrag, in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie in der Beitrittserklärung aufgeführt sind, wobei die Verteidigung bei Rechtsfällen, der Haftungsausschluss und die Ansprüche die Kündigung dieses Vertrags überdauern.

Ebenso verbleiben auch die Vertragsbedingungen dieses Vertrags in Bezug auf vertrauliche Informationen, Schadensersatz, die Kontrolle über Dateien, den Haftungsausschluss und andere Formen der Haftungsbeschränkung auch im Falle einer Kündigung vollständig in Kraft.

9. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Webseiteninhalte des Anbieters sowie die Webseite selbst werden (bis auf die Vormoderation) ohne Einmischung seitens des Webseiteninhabers sowie ohne Garantien (weder implizit noch ausdrücklich) zur Ansicht und Verwendung angeboten. Dies betrifft auch etwaig angenommene Bedingungen der Marktfähigkeit. Der Anbieter garantiert nicht, dass die Webseiteninhalte oder deren Funktionalität den Erwartungen und Anforderungen des Wiederverkäufers entsprechen werden oder dass der Prozess der Nutzung selbst ohne etwaige Störungen oder Unterbrechungen funktionieren wird.

Der Anbieter garantiert nicht und kann nicht garantieren, dass die Webseite oder die auf ihr enthaltenen, für den Download verfügbaren Dateien keine Viren, schädliche Funktionen oder anderweitige nachteilige Kontamination aufweisen.

10. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Der Wiederverkäufer erklärt sein Einverständnis damit, das volle eigene Risiko für eine jegliche Verwendung der Webseite zu tragen, einschliesslich (ohne Einschränkungen) die Verwendung von Informationen oder Dateien, die auf der Seite enthalten sein mögen.

Weder der Anbieter, noch seine Mitarbeiter, die Unternehmensleitung, seine Partner, Gesellschafter und Teilhaber oder Vertreter sind für Fehlfunktionen oder jedwede Form von Störungen der Webseiten-Funktionalität verantwortlich, die im Verlust geschäftlicher Informationen oder Gewinnen resultieren können oder in anderen finanziellen Verlusten in Verbindung mit Ansprüchen jedweder Art, Anträgen, Handlungen oder anderen Vorkommnissen, die sich aus diesem Vertrag ergeben, sowie aus dessen gerichtlicher Durchsetzung, einschliesslich (ohne Einschränkungen) die Navigation durch die Webseite, die Verwendung derselben, der Zugriff auf Inhalte jedweder Art oder dessen Bestandteile, sowie alle Rechte (einschliesslich der garantierten Rechte), selbst für den Fall, dass Depositphotos über die theoretische Möglichkeit solcher Störungen in Kenntnis gesetzt wurde, unabhängig davon, ob der Vorfall auf der Webseite bzw. deren Fehlfunktion infolge einer Missachtung geistigen Eigentums oder anderer Eigentumsrechte, eines Gesetzesbruchs, vertraglicher Verpflichtungen oder anderer Fälle und Situationen aufgetreten ist oder nicht.

Der Anbieter ist nicht für die dauerhafte oder vorübergehende, teilweise oder gänzliche Fehlfunktion des API-Programms oder für Probleme bei seiner Bedienung verantwortlich. Der Anbieter ist nicht verantwortlich für in Zusammenhang mit API-Programmstörungen auftretende etwaige finanzielle Verluste.

Die Gesamthaftung des Anbieters wird gemäss den Bedingungen dieses Vertrags oder aufgrund des Betriebs und der Verwendung der Webseite und Ressourcen in Gänze oder in Teilen beschränkt auf jenen Betrag, den der Anbieter für die entsprechenden Dateien erhalten hat, übersteigt jedoch bei Kompensationen dieser Art keinesfalls die Summe von $100USD (100 US-Dollar) bzw. ihr Äquivalent.

11. ANWENDBARES RECHT

Die Webseite wird betrieben, verwaltet und kontrolliert von Depositphotos Inc., mit Hauptsitz in Florida, USA. Die Webseite ist in allen Ländern weltweit zur Nutzung zugänglich. Da alle Länder ihre eigenen Gesetzgebungen und untergeordnete Regulierungsbestimmungen haben, die sich von der Gesetzgebung in Florida unterscheiden können, erklärt der Wiederverkäufer durch und bei Betreten der Webseite sein Einverständnis damit, dass dieser Vertrag der Gesetzgebung in Florida unterliegt. Dieser Vertrag unterliegt nicht der UN-Konvention für internationale Handelsverträge.

Der Wiederverkäufer erklärt sich damit einverstanden, alle notwendigen Benachrichtigungen zu bearbeiten, die an die von ihm bei der Registrierung auf der Webseite eingetragene Postanschrift gesendet werden.

Der Wiederverkäufer erklärt sein Einverständnis damit, folgende Handlungen zu unterlassen:

  • Die Durchsetzung jeglicher Rechte und Ansprüche, die er in Verbindung mit einem Zivilprozess oder dessen Ausgang haben könnte.
  • Die Teilnahme oder Organisation von Gemeinschaftsklagen gegen den Anbieter in Verbindung mit der Funktionalität der Webseite, den Bedingungen dieses Vertrags oder weiterer hier genannter Verträge.

Konflikte, die in Verbindung mit diesem Vertrag entstehen mögen, einschliesslich (ohne Einschränkungen) dessen Auslegung, die Umsetzung oder deren Reihenfolge, der Vertragsbruch und dessen Einbindung werden im Staat Florida in den Vereinigten Staaten gerichtlich verhandelt.

Falls der Anbieter die Zahlung ausstehender Beträge oder Gebühren gerichtlich einklagen oder andere Rechte bzw. Ansprüche auf gerichtlichem Wege durchsetzen muss, erklärt sich der Wiederverkäufer damit einverstanden, alle Ausgaben, Gebühren und Beträge hierfür zu erstatten, falls der Anbieter bei Gericht erfolgreich ist.

12. BEZIEHUNG ZWISCHEN DEN VERTRAGSPARTEIEN

Der Wiederverkäufer bestätigt und garantiert, dass er sich keinesfalls den Anschein geben wird, als sei er/sie ein Mitarbeiter von Depositphotos Inc., ein Seiten-Administrator, ein Mitglied der Unternehmensverwaltung, der Unternehmensleitung oder ein Auftragsnehmer von Depositphotos Inc.

Die Zustimmung des Wiederverkäufers zu diesem Vertrag und die Verwendung des API-Programms begründet keinesfalls ein Arbeitgeber/Mitarbeiter-Verhältnis und stellt auch keinesfalls eine Vertreter-Vereinbarung zwischen dem Wiederverkäufer und dem Anbieter dar.

Der Anbieter trägt keine Verantwortung für Handlungen, die der Wiederverkäufer mit Banner-Grafiken, Links und/oder anderen Designelementen sowie geistigem Eigentum von der Webseite des Anbieters ausführt.

13. KONTAKT

Bei Fragen in Verbindung mit den Bedingungen dieses Vertrags kann sich der Wiederverkäufer mit dem Anbieter mithilfe folgender Kontaktmöglichkeiten in Verbindung setzen:

E-mail: support@depositphotos.com.

Oder nutzen Sie das Kontaktformular.

14. EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG

DURCH SEIN EINVERSTÄNDNIS MIT DIESEM VERTRAG ERKLÄRT DER WIEDERVERKÄUFER, DASS ER DIESEN VERTRAGSTEXT GELESEN HAT, IHN VERSTEHT UND DIE GELEGENHEIT GEHABT HATTE, VOR ABGABE DER EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG UNABHÄNGIGEN RECHTLICHEN RAT EINZUHOLEN.

IM GEGENZUG FÜR DIE ZURVERFÜGUNGSTELLUNG DER API-SCHNITTSTELLE DURCH DEPOSITPHHOTOS UND DEREN FREISCHALTUNG ZUM GEBRAUCH MIT DEM ZWECK DES VERTRIEBS VON DATEIEN UND DEREN LIEFERUNG DURCH DESSEN HILFE, ERKLÄRT SICH DER WIEDERVERKÄUFER DAMIT EINVERSTANDEN, AN DIE BEDINGUNGEN DIESES VERTRAGS GEBUNDEN ZU SEIN.

DER WIEDERVERKÄUFER ERKLÄRT DARÜBER HINAUS SEIN EINVERSTÄNDNIS DAMIT, DASS DIES DER VOLLSTÄNDIGE UND EINZIGE VERTRAGSTEXT ZWISCHEN DEM WIEDERVERKÄUFER UND DEM ANBIETER IST, DER ALLE ANDEREN VORSCHLÄGE SCHRIFTLICHER ODER MÜNDLICHER ART, SOWIE JEDWEDEN ETWAIG VORANGEGANGENEN SCHRIFTVERKEHR ZWISCHEN DEM WIEDERVERKÄUFER UND DEM ANBIETER IN BEZUG AUF DEN VERTRAGSGEGENSTAND ERSETZT.

Hinweis: Die originale, rechtlich bindende Version dieses Dokuments ist auf Englisch verfasst und die Übersetzungen in andere Sprachen dienen lediglich der Erleichterung für nicht Englisch sprechende Nutzer. Sollte es irgendwelche Unstimmigkeiten zwischen der englischen und der übersetzten Version geben, ersetzt die englische Version die übersetzte Version.


Mein Einkaufswagen (0)

Quick Menü

Unsere Pläne & Preise
Kontakt  
  • 1-954-990-0075
  • 1-800-980-8759 (gebührenfrei)
  • 44-870-8200052
  • 0-808-101-2263 (gebührenfrei)
  • 49-305-683-70-05-40
  • 0-800-189-9300 (gebührenfrei)
  • 33-975-1818-26
  • 0800-918894 (gebührenfrei)
  • 34-91-143-6796
  • 900-808611 (gebührenfrei)
  • 7-495-505-6355
  • 8-800-100-8508 (gebührenfrei)
  • 39-024-032-6326
  • 800-788-029 (gebührenfrei)
  • 48-12-395-31-87
  • 0-0-800-141-0025 (gebührenfrei)

Ansicht nach Kategorien:

  1. 1. Lizenzfreie Stockdateien suchen
  2. 2. Sign up for a free account
  3. 3. Ihre Dateien herunterladen

Feedback-Formular

Ihr Feedback ist sehr wichtig für uns! Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Was denken Sie über unsere Webseite?

Kontaktinformationen:

Bitte fügen Sie Ihre Meinung/ Anmerkungen im unteren Feld ein:

Bitte einloggen oder registrieren
Forgot Your Password?
Forgot Your Password?
Passwort ändern
Passwort geändert
Service Nachricht
Passwort ändern

Bitte geben Sie Ihr Login unten ein und wir werden Ihnen eine E-Mail mit einem Link zuschicken, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Oder falls Sie Ihre Login Daten auch vergessen haben, geben Sie bitte Ihre E-Mail ein und wir werden Ihnen einen Link zuschicken, mit dem Sie ihr Passwort zurücksetzen können.

Please check your e-mail for a link that you may use to reset your password. If you have any further questions, please contact us.

Congratulations! The password for your account on Depositphotos has been successfully changed. Now you can log in to your account.

Irgendetwas ist mit Ihrem Link nicht in Ordnung. Versuchen Sie noch einmal Ihr Passwort zurückzusetzen.

Leuchtkästen

Leuchtkästen sind wie Ordner für Dateien, die Sie interessieren. Sie können zahlreiche Leuchtkästen, basierend auf Ihren Projekten oder Themen, erstellen, Dateien hinzufügen und dann auf einfache Weise kaufen. Wir bieten auch ein Feature an, das Ihnen erlaubt einen Leuchtkasten an Ihre Freunde, Familie und Klienten per E-Mail zu schicken. Leuchtkästen sind ein sehr leistungsfähiges und nützliches Werkzeug für Katalogisierung und Dateikauf.